Bedri Özdemir berichtet über Lage der Yeziden im Irak

 

Bedri Özdemir

 

Der SPD-Ortsverein Burgwedel lädt in Kooperation mit dem InterKULTURellen Miteinander in Burgwedel (IKM) zu einem Informationsabend über die Lage der Yeziden im Irak am Mittwoch, 9. August 2017, um 19 Uhr im IKM-Treff, Von-Alten-Straße 18 in Großburgwedel ein.

 

Der stellvertretende Bürgermeister von Burgwedel und SPD-Ratsherr Bedri Özdemir wird über seine Reise in den Irak im Frühjahr berichten. Im Mittelpunkt stehen Informationen über den yezidischen Glauben und Erlebnisse während des Genozids an Yeziden von 2014 bis 2017. Zu Gast wird auch eine weitere Zeitzeugin sein. Alle Interessierten sind eingeladen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Spamschutz

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.