Zum Inhalt springen

21. Januar 2013: Regierungswechsel in Niedersachsen

Es wurde spannend und knapp - doch am Ende hat es gereicht. Regierungswechsel in Niedersachsen. Am späten Abend wurde klar: Rot-Grün wird gemeinsam mit Stephan Weil als Ministerpräsidenten regieren. Marco Brunotte, Landtagsabgeordneter für Langenhagen, Isernhagen und Burgwedel, bedankt sich bei allen Wählerinnen und Wählern und wird über die Landesliste erneut in den Landtag einziehen. Mit einer ausgelassenen Party feierten die Sozialdemokraten den Wahlsieg in Hannover im Alten Rathaus.

Vorherige Meldung: Public Viewing zum TV Duell

Nächste Meldung: 100% für Caren Marks

Alle Meldungen